1
2
3
4

Die fünfte Säule unseres Schulkonzepts: Das Tutorium

 
 

Das Tutorium findet mit dem/den Klassenlehrer(n) statt. In den Tutorien arbeiten die Schüler im Klassenverband an ihren Bausteinen weiter. In dieser Zeit finden gleichzeitig die Beratungsgespräche mit den Klassenlehrern statt. Die Lehrkräfte haben durch die Eintragungen im Logbuch einen Überblick über die Arbeit der Schüler in den Lernbüros, in den Projekten und Lernprofilen und können die Schüler hinsichtlich ihrer Weiterarbeit, der Anmeldung zu Zertifikaten und hinsichtlich ihres Verhaltens, das ebenfalls im Logbuch dokumentiert wird, beraten.
Klassenlehrer und Schüler bauen so eine intensive Beziehung auf. Die Eltern und Lehrkräfte wissen, wo das einzelne Kind steht, kennen die Stärken, Interessen, aber auch den Förderbedarf. In der Regel findet alle 2-3 Wochen ein Beratungsgespräch statt und wird im Logbuch dokumentiert.


© 2013 Gesamtschule Bad Driburg - Altenbeken. Alle Rechte vorbehalten.