Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden

Herzlich Willkommen
an der Gesamtschule Bad Driburg!

 
 

Wir begrüßen Sie auf der Webseite unserer Schule und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Informieren!

Derzeit befindet sich unsere Homepage in der Überarbeitung. Wir bitten dieses zu entschuldigen.

 
 

Aktuelles

„Wo Bienen sind, ist Gesundheit“ – Kooperationsvertrag zwischen der Gesamtschule Bad Driburg und der Imkerei Hensel aus Brakel-Bellersenzoom

„Wo Bienen sind, ist Gesundheit“ –
Kooperationsvertrag zwischen der Gesamtschule Bad Driburg und
der Imkerei Hensel aus Brakel-Bellersen

„Wo Bienen sind, ist Gesundheit“ – auf diese Überzeugung stützt sich nicht nur die Bioland-Imkerei Hensel aus Brakel-Bellersen, die bereits in dritter Generation diesen außergewöhnlichen Beruf ausübt, sondern auch die Gesamtschule Bad Driburg. In ihrem Lernprofil „Bienen und Umwelt“ bietet sie 15 Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, Einblicke in die praktische Imkerei zu erhalten. Schulleiterin Brigitte Köhler-Thewes und Lehrer Martin Rieckmann, der das Handwerk der Imkerei bereits seit seiner Kindheit betreibt, sowie die Schüler Jannich Tornede und Fynn Jakob besuchten gemeinsam den Henselschen Imkereibetrieb, um sich auszutauschen und die Kooperation in einer gemeinsamen Vereinbarung festzuhalten. Für die Gesamtschule steht dieses Lernangebot im Kontext zum Fachbereich Biologie und Umweltschutz.


 
 
 
Benedict Hegener (links) und Luisa Bachmann (rechts) schätzen ihre verantwortungsvolle und überaus abwechslungsreiche Aufgabe im Rahmen des Bundesfrewilligendienstes an der Bad Driburger Gesamtschule.zoom

Bundesfreiwilligendienst an der Gesamtschule Bad Driburg – eine Erfolgsgeschichte soll fortgeschrieben werden

Bewerber für das kommende Schuljahr 2019/20 sind sehr willkommen

Bad Driburg. Luisa Bachmann und Benedict Hegener sind „Bufdis“. An der Gesamtschule Bad Driburg engagieren sich die beiden 19-jährigen Abiturienten gemeinsam ein Jahr lang im Bundesfreiwilligendienst (BFD). „Im BFD können Menschen jeden Alters Dienst für die Allgemeinheit leisten“, erklärt Schulleiterin Brigitte Köhler- Thewes. Mit dem Bundesfreiwilligendienst, sagt sie, kann man Zeit überbrücken, etwa vor der Aufnahme eines Studiums, aber auch Erfahrung und Orientierung sammeln – eine Gelegenheit, die die Bundesfreiwilligendienstleistenden an der Gesamtschule gerne in Anspruch nehmen. So wie Luisa und Benedict.


 
 
 
Europafrühstückzoom

Gemeinsam sind wir Europa – Schüler engagieren sich beim Europafrühstück für ein friedliches Europa

Jasmin Tölle, Gina Marie Schulze und Franziska Möhring aus dem Jahrgang 10 zögerten nicht lange, als sie von der Idee des Europafrühstücks am Samstag, den 11.05. 2019 hörten. Sie packten bei den Vorbereitungen engagiert mit an und halfen sowohl beim Auf– als auch beim Abbau der Tische und beim Herrichten der blau-gelben Dekoration in der City-Passage der Bad Driburger Innenstadt. In einem Interview mit den hiesigen Tageszeitungen brachten sie ihr Anliegen, sich für ein friedliches Europa einzusetzen, zum Ausdruck.


 
 
 
„Kultur Pur im Jahrgang 7“zoom

„Kultur Pur im Jahrgang 7“ –
Jahrgangsstufe 7 entdeckt Kultur- und Geschichte in Detmold

Im Mai diesen Jahres besuchten alle Schülerinnen und Schüler des Jahrganges 7 die Stadt Detmold und absolvierten dort ein umfangreiches, kulturelles Programm mit ihren Klassenleitungen. Das Ziel des Tages war es, die kulturelle Bildung und die Stärkung der Klassengemeinschaft zu fördern. Zwei Ziele, die an diesem Tag definitiv erreicht wurden.


 
 
 
Streetballturnier Jahrgang 9 & 10zoom

Lasset die Spiele beginnen – das Streetballturnier des Jahrganges 9 und 10

Bereits zum zweiten Mal wurde am 18. März 2019 das Streetballturnier für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 an der Gesamtschule Bad Driburg durchgeführt. Die Besonderheit: Die Schülerinnen und Schüler organisierten eigenständig das Turnier, wobei sie vom Fachteam Sport - insbesondere von den Sportlehrern Valentin Bauer und Sven Reinhards - unterstützt wurden. Für die Verpflegung sorgte die Lehrerin Vanessa Schulte, die mit ihren Schülerinnen und Schülern ein tolles Buffet zusammenstellte. Auch der Schulsanitätsdienst, angeleitet und unterstützt von der Lehrkraft Doris Scharlibbe, war anwesend und konnte so erste Hilfsmaßnahmen bei Sportunfällen leisten. Zusätzlich dazu waren auch die Sporthelfer anwesend und verlässliche Schülerinnen und Schüler, die als Court-Wächter fungierten, die Punkte notierten und die Ergebnisse an die Spielleitung weitergaben. Unterstützung fand das Sport-Event für die ältesten Jahrgänge der Gesamtschule ebenso durch die Hausmeister. Und dann hieß es schon: Auf die Plätze, fertig, los! Anpfiff!


 
 
 

Projekttag "Analog und Digital" 


Analog und Digitalzoom

 
 
 
CrashKurs NRWzoom

„Unfälle passieren nicht, sie werden verursacht“ 


Die Aufklärungskampagne der Polizei NRW berichtet den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Xaver und der Gesamtschule Bad Driburg mit emotionalen Berichten von Verkehrsunfällen und zeigt deren Ursachen und Konsequenzen auf.

Am zweiten April sammelten sich die Schülerinnen und Schüler des St. Xavers und der Gesamtschule Bad Driburg in der Aula des Gymnasiums, um den emotionalen Berichten der Polizei, der Feuerwehr, der Rettungsdienste, der Notfallseelsorge sowie den Notärzten zuzuhören. Realistisch und eindrucksvoll berichten alle Referenten, welche Ursachen und insbesondere Konsequenzen Verkehrsunfälle haben können. Hintergrund ist die alarmierende Anzahl von 100 Jugendlichen im Alter von 18 bis 24 Jahren, die jährlich aufgrund eines Verkehrsunfalles in Nordrhein-Westfalen sterben.


 
 
 
Beim Aufwärmspiel durften die Schülerinnen und Schüler zeigen, wer am stärksten ist.zoom
Die Klasse 7e zeigt hier ihre in den Gruppen gebastelten NASA-Space-Shuttles.zoom

Klassencoaching des Jahrganges 7

Pfarrer Burkhardt Nolte coachte an je einem Tag eine Klasse des Jahrganges 7 der Gesamtschule Bad Driburg 

„Der Tag hat uns sehr, sehr viel Spaß gemacht!“ war der Gesamtkanon der Schülerinnen und Schüler des Jahrganges 7 der städtischen Gesamtschule Bad Driburg. Die Schülerinnen und Schüler stuften das Coaching als sehr positiv ein. An je einem Tag führte Pfarrer Nolte jeweils bei einer Klasse des Jahrganges 7 Formen des Teambuildings durch. Auch für die Klassenlehrer der jeweiligen Klassen ein interessanter Tag, um die Schülerinnen und Schüler außerhalb des Unterrichts vielfältig erleben zu können.


 
 
 
Margarete von der Borchzoom

Nachruf für
Margarete von der Borch –
Abschied von einer großartigen Unterstützerin unserer Schule

Würdigung ihrer besonderen Leistung beim Aufbau der Gesamtschule Bad Driburg

„Ich lernte Margarete von der Borch als eine wunderbare Persönlichkeit kennen, die durch ihre selbstlose, zurückhaltende Art und ihren scharfen Geist mit einem großartigen Gespür ihren Mitmenschen begegnete. Sie nun nicht mehr in unserer Gemeinschaft zu wissen, macht mich sehr betroffen“, zeigt sich Brigitte Köhler-Thewes, Schulleiterin der städtischen Gesamtschule in Bad Driburg, im Namen der gesamten Schulgemeinschaft zutiefst erschüttert über den viel zu frühen Tod von Margarete von der Borch.


 
 
 
Kernanmeldewoche 2019zoom
Kernanmeldewoche 2019zoom

Gesamtschule Bad Driburg freut sich auf die neuen Fünftklässler

Einladung zur Kernanmeldewoche vom 25.02.2019 bis 28.02.2019 in der Zeit von 14:30 bis 17:30 Uhr

Nach der sehr erfreulichen Anmeldezahlen für die im Sommer startende gymnasiale Oberstufe an der Gesamtschule Bad Driburg lädt die Schulgemeinschaft nun alle Grundschüler der vierten Klassen und ihre Eltern zur Kernanmeldewoche für das kommende Schuljahr 2019/20 ein. 

Die Anmeldung für die Sekundarstufe I findet am Hauptstandort der Geschwister-Scholl-Straße 1 jeweils in der Zeit von 14:30 bis 17:30 Uhr statt. Gerne möchte die Schule ihre zukünftigen Schüler und ihre Interessen bereits bei der Anmeldung kennenlernen, daher ist es wichtig, dass Eltern gemeinsam mit ihren Kindern zum Anmeldegespräch kommen. Zur Anmeldung wird weiter die Geburtsurkunde des Kindes, die Zeugnisse der Klasse 1 und das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 sowie zwei Lichtbilder benötigt.


 
 
 
Start in die Oberstufezoom
Das Oberstufenjahrgangsteam Miriam Kümmel und Sven Reinhards freuen sich gemeinsam mit der Schulleitung Brigitte Köhler-Thewes und Simon Tewes auf den ersten Oberstufenjahrgang an der Gesamtschule Bad Driburg.zoom

Ein guter Start der Oberstufe

Gesamtschule Bad Driburg freut sich über eine große Resonanz in der Anmeldewoche 

Schon bei den gut besuchten Informationsabenden wurde deutlich, dass die Gesamtschule Bad Driburg eine herausragende Vorarbeit hinsichtlich des Aufbaus der gymnasialen Oberstufe geleistet hat und mit vielen Anmeldungen für die Oberstufe rechnen durfte. Ein Eindruck, der sich im Verlauf der Anmeldewoche bestätigen sollte: Ein vorläufiges Fazit zeigt, dass sich mehr als genügend Schülerinnen und Schüler für die gymnasiale Oberstufe an der Gesamtschule Bad Driburg angemeldet haben. Besonders erfreulich ist hierbei, dass sich neben Schülerinnen und Schülern der eigenen Sekundarstufe I ebenso viele Jugendliche aus den umliegenden Schulen für die Gesamtschule entschieden haben, sodass dem Start in die Oberstufe im kommenden Schuljahr 2019/2020 nichts mehr im Wege steht.


 
 
 
v.l.) Brigitte Köhler-Thewes, Leiterin der Städtischen Gesamtschule Bad Driburg, Maurice und Martin Knorrenschild, Metallbau Knorrenschild GmbH & Co. KG, Lena Strothmann, Präsidentin der Handwerkskammer OWL, Alfred Gemmeke, stellvertretender Kreishandwerksmeister, und die erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Bad Driburg, Christa Heinemann.zoom

Junge Menschen für das Metallhandwerk begeistern

Martin Knorrenschild und Schulleiterin Brigitte Köhler-Thewes haben in Anwesenheit von Lena Strothmann, Präsidentin der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, und Schulamtsleiter Uwe Damer einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.


 
 
 
Das abschließende Gruppenfoto vor den großen Öfen der Bäckereizoom
Das abschließende Gruppenfoto vor den großen Öfen der Bäckereizoom

Zu Besuch bei „Goeken backen“

Klasse 10c nimmt an Betriebsbesichtigung der hiesigen Bäckerei teil

Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien stand für die Klasse 10c ein besonderer Ausflug auf dem Programm, bei dem nicht nur der Spaßfaktor im Vordergrund stand, sondern auch allerhand Wissen vermittelt wurde: Eine Betriebsbesichtigung der hiesigen Bäckerei „Goeken backen“ mit rd. 600 Mitarbeitern (davon 65 Azubis) und damit einer der größten regionalen Arbeitgeber und zukünftiger Kooperationspartner der Gesamtschule Bad Driburg.


 
 
 
ToT Biozoom
ToT Bläserzoom

Vielfältige Einblicke in das Schulleben der wachsenden
Gesamtschule Bad Driburg am Tag der offenen Tür

Informationen zum konkreten Aufbau der gymnasialen Oberstufe mit besonderer Profilbildung

Am Tag der offenen Tür der Gesamtschule Bad Driburg am 24.11.2018 konnten die Besucher wieder vielfältige Einblicke in das Schulleben bekommen. Dabei informierte Schulleiterin Brigitte Köhler-Thewes über den Bildungsweg und die Schulabschlüsse der Sekundarstufe I. Oberstufenkoordinator Simon Tewes stellte mit dem Oberstufenteam den konkreten Aufbau der gymnasialen Oberstufe mit ihrem besonderen Profil vor.


 
 
 
Die strahlenden Sieger: v. links n. rechts: Jannik, Niels, Florian, Eduard, Michel, Kevin, Leon, Justin, Hassan, Lazare, Daniel und Luke mit den Sporthelferinnen Esther und Isabelzoom

Souverän! Gesamtschule Bad Driburg wird Tischtennis-Kreismeister
in der WK II

Schüler knüpfen an großartigen Erfolg des vergangenen Jahres an

„Ich bin sehr zufrieden mit meinen Jungs. Nach den souveränen Auftritten im vergangenen Jahr, in dem wir nicht nur Kreismeister wurden-, sondern auch hervorragend in der Vorrunde der Bezirksmeisterschaften abschnitten, wollten die Schüler auch dieses Jahr ihr Können unter Beweis stellen. Das haben sie geschafft!“ freut sich Sportlehrer Patrick Schilberg über den Erfolg seiner Schüler.


 
 
 
Informationsveranstaltung des Berufskollegszoom

Informationsveranstaltung des Berufskollegs

Am Mittwoch, den 12.12.2018 fand ein Informationsabend des Berufskollegs des Kreises Höxter in der Aula statt. In einer ausführlichen Präsentation stellten Herr Urhahne, Schulleiter des BKs und Herr Antoni, verantwortlich für die Fachschule Wirtschaft und den Bereich Kulturelle Bildung/ Kultur die unterschiedlichen Bildungsgänge und Abschlüsse ihres Hauses vor und stellten sich anschließend den Fragen der Zuhörer.


 
 
 

Basketball-Kreismeisterschaften – Gesamtschule Bad Driburg
zeigt sich stark verbessert

„Ich bin unglaublich stolz auf meine Schülerinnen und Schüler. Sie haben ihr Bestes gegeben und sich im Vergleich zum vergangenen Jahr sowohl technisch als auch taktisch stark verbessert.“, blickt Sportlehrer Valentin Bauer zufrieden auf seine Schützlinge. Nunmehr drei Mannschaften aus den Jahrgangsstufen 5 bis 8 stellte die Bad Driburger Gesamtschule bei den diesjährigen Basketball-Kreismeisterschaften der Schulen Anfang November in der Höxteraner Bielenberghalle.


 
 
 
Decken für Rumänienzoom

Warme Decken für eiskalte Nächte

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler und Kollegen,

wir vom Schul- Sanitätsdienst , - SSD unserer Schule - , wollen nicht nur „Decken-Werfer“ in der Ersten Hilfe sein, sondern haben auch in diesem Jahr wieder durch persönlich entstandene Kontakte die Möglichkeit, eine christliche Kinderhilfsorganisation in Rumänien zu unterstützen:

Helfen Sie mit beim Deckenprojekt „Warme Decken für eiskalte Nächte“!

Zwischen Montag, 12.11., und Freitag, 23.11., können die Spenden am SSD-Raum unserer Schule am Hauptstandort Geschwister-Scholl-Straße abgegeben werden vor Unterrichtsbeginn oder auch in den Pausenzeiten.

(- zusammengerollt oder gefaltet in Schutzhülle/Tüte)


 
 
 
Es wird bunt Izoom
Es wird bunt IIzoom

St. Peter und Paul, kubanische Palmen und Friedenstauben – farbenfrohe Symbolik an der Turnhallenwand

Zehntklässler der Gesamtschule Bad Driburg verzaubern gemeinsam mit dem kubanischen Künstler Abel Morejón Galá die Schulgemeinschaft und animieren zum Nachdenken 

Begeisterndes Klatschen, Zuspruch, Staunen über den verwandelten Freistoß – ob Basketball, Judo oder Kinderturnen, zahlreiche Sportarten ziehen tagtäglich Sportler wie Zuschauer in der Bad Driburger Sporthalle an der Kapellenstraße in ihren Bann. Seit nunmehr vierzehn Tagen löst jedoch bereits ein Blick auf die Außenwände der Sporthalle großes Staunen und Begeisterung aus, denn Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule gestalten unter der Leitung des kubanischen Künstlers Abel Morejón Galá ein beeindruckendes Wandgemälde.


 
 
 
Einladung zur Spiele-und Bücherbörsezoom

Junge Musiker, Künstler und Experten für „Spiele ohne Strom“ der Gesamtschule Bad Driburg präsentieren ihr Können

Inner Wheel Club Bad Driburg lädt traditionell am Sonntag, den 11.11.2018 von 10 bis 17 Uhr in die Räumlichkeiten des Autohauses Humborg zur Bücher-und Spielebörse

Bad Driburg. Wann haben Sie das letzte Mal gespielt? Wann Ihre Familie oder Freunde zu einer Runde Mau-Mau, eine Partie Schach aufgefordert? Wann gemeinsam über Sieg oder Niederlage gelacht – bei Spielen ohne Strom? Schon lange her? Mit großer Freude möchten Sie die Schülerinnen und Schüler des Lernprofils „Spielen ohne Strom“ traditionell im Rahmen der Bücher- und Spielebörse zu vielseitigen Mitmach-Aktionen einladen.


 
 
 
Isabel und Tobias übertragen das Motiv des Erdballs mithilfe eines Rasters auf die erste Außenwand der Sporthalle.zoom
„Dieses Projekt ist wunderbar und ich unterstütze es, wo ich nur kann“ freut sich der kubanische Künstler Abel Morejón Galá über den Fortschritt der vergangenen Tage. zoom

Es wird bunt an der Kapellenstraße

Erste Pinselstriche an den Wänden der Turnhalle durch Projektgruppe um den kubanischen Künstler Abel Morejón Galá und Zehntklässlern der Gesamtschule

Vielleicht haben Sie den gestrigen Feiertag genutzt, um die Bad Driburger Innenstadt bei einem gemütlichen Spaziergang zu genießen. Und vielleicht sind Sie dabei an der Turnhalle der Gesamtschule an der Kapellenstraße vorbeigekommen, um die ersten Pinselstriche an den Hallenwänden bestaunen zu können. Denn dem kühlen, herbstlichen Wetter zum Trotz trafen sich Schülerinnen und Schüler der 10a gemeinsam mit Abel Morejón Galá und Kunstlehrerin Lina Riebler auch am schulfreien Tag zur beeindruckenden Weiterarbeit am Wandgemälde der Hallenaußenwände.


 
 
 
Die Aktion-Tagwerk- Gruppe: Von links nach rechts: Emily Poloczek, Martin Nachtigall, Marie Dütting, Viktoria Palmann, Hannes Dietz, Lea Winsel, Lisa-Marie Engel, Laura Gerecke, Melissa Pollmeier, Timon Rebbe, Marie Celine Arens. Nicht auf dem Bild: Patrick Bussezoom

Gesamtschule Bad Driburg aktiv bei „Aktion Tagwerk“

12 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bad Driburg – Altenbeken engagierten sich erneut bei „Dein Tag für Afrika“

„Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Kampagne, die jährlich von dem gemeinnützigen Verein „Aktion Tagwerk“ organisiert wird. Die Idee ist einfach: Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland gehen an einem Tag nicht zur Schule, sondern arbeiten und spenden ihren Lohn. Dieser wird für Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in verschiedenen Ländern Afrikas eingesetzt. 


 
 
 
Voller Vorfreude auf die beginnenden Arbeiten zum Wandgemälde begrüßten Lehrerin Lina Riebler und Schulleiterin Brigitte Köhler-Thewes den Kubaner Abel Morejón Galá in Bad Driburg.zoom

Kubanischer Künstler arbeitet mit Gesamtschülern

Außenwände der Turnhalle an der Kapellenstraße erhalten Wandgemälde

Am 30.09. landet Abel Morejón Galá in Deutschland. In Kuba ist er als freischaffender Künstler und Lehrer an einer Kunstakademie tätig. In der Vergangenheit war Morejón Galá schon an verschiedenen Wandmalereiprojekten in Deutschland beteiligt, unter anderem auch in Paderborn. Sein letztes Wandgemälde entstand im Jahr 2016 in Bochum zum Thema der Verschmutzung der Meere. Nun wird der kubanische Künstler in den nächsten Wochen mit einer 10. Klasse der Gesamtschule Bad Driburg ein Wandgemälde planen und umsetzten. 


 
 
 
Schüler bereiten sich auf das Praktikum vorzoom
Schüler bereiten sich auf das Praktikum vorzoom

Freiwilliges Berufspraktikum an der Gesamtschule Bad Driburg

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 sammeln weitere Erfahrungen in der Berufswelt

Ab Montag, den 1.10.2018 starten 34 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 der Gesamtschule Bad Driburg für zwei Wochen in ein freiwilliges Betriebspraktikum. Gerade Jugendliche, die noch nicht sicher wissen, wie es nach der 10. Klasse weitergeht, nutzen die einmalige Chance, noch einmal Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln und Kontakte zu knüpfen, um so eine bessere Orientierung für den weiteren beruflichen Lebensweg zu bekommen.


 
 
 
Über die Auszeichnung freuen sich die Schülerinnen und Schüler (v.l.): Gabriel Kneffel, Jonathan Brauer, Hannes Dietz, Lukas Kampelmann, Alida Kroeger (es fehlt: Lea Winsel) mit Prof. Dr. Riegraf, den Ehrengästen und Simone Flottmeier, Studien- und Berufswahlkoordinatorin der Gesamtschule Bad Driburg-Altenbekenzoom

Förderpreis der Wirtschaft für Gesamtschüler

Zum zwölften Mal verlieh die Universität Paderborn am Montag, 17. September 2018, den Förderpreis der Wirtschaft.

Von der Gesamtschule Bad-Driburg Altenbeken durften sich 7 Schüler aus dem ehemaligen Jahrgang 9 (jetzt Jg. 10) über die besondere Auszeichnung freuen:
Jonathan Brauer (10f), Hannes Dietz (10e), Lukas Kampelmann (10d), Gabriel Kneffel (10f), Alida Kroeger (10d), Noah Nolte (10d) und Lea Winsel (10f) nahmen stolz ihre Preise und Urkunden entgegen.


 
 
 
Freude auf dem Schulhofzoom
Großer Dank gilt dem Fördervereinzoom

Mit Schwung ins neue Schuljahr

Sonnenschein. Gute Musik. Kaffee und frisch gebackene Waffeln. Würstchen und kühle Getränke. Spannende Sport- und Spielwettkämpfe. Kurzum, ein idealer Spätsommernachmittag, der prädestiniert schien für die dritte Warm-Up-Party des Fördervereins der Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken.

Ein Blick in die strahlenden Gesichter der Schüler, Eltern und Lehrer genügt, um zu erkennen, wie vielversprechend die Idee des Fördervereins der Gesamtschule vor nicht all zu langer Zeit war, zu Beginn eines jeden Schuljahres eine Party für die Schulgemeinschaft auszurichten. Nun jährte sich die Warm-Up-Party bereits zum dritten Mal - mit großem Erfolg.


 

Schnellzugriff


Termine

Termine
MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv

Termine
 


© 2018 Gesamtschule Bad Driburg - Altenbeken. Alle Rechte vorbehalten.