Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden

Schüler gemeinsam für die Berufswelt stärken

 
 
Große Freude über den Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit: v.l. Karina Smith, Brigitte Köhler-Thewes (Schulleiterin), Tobias Wieneke (Geschäftsführer Wieneke), Lisa Münster (Abteilungsleitung I), Simone Flottmeier, Simon Tewes, Katharina Hartgenzoom
Große Freude über den Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit: v.l. Karina Smith, Brigitte Köhler-Thewes (Schulleiterin), Tobias Wieneke (Geschäftsführer Wieneke), Lisa Münster (Abteilungsleitung I), Simone Flottmeier, Simon Tewes, Katharina Hartgen
Gemeinsam Schüler stärken: Tobias Wieneke (Geschäftsführer Wienke) und Brigitte Köhler-Thewes (Schulleiterin)         zoom
Gemeinsam Schüler stärken: Tobias Wieneke (Geschäftsführer Wienke) und Brigitte Köhler-Thewes (Schulleiterin)

Gesamtschule Bad Driburg blickt auf erfolgreiche Kooperationsvereinbarung mit dem
Driburger Unternehmen Wieneke Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH


Bad Driburg/Altenbeken. Folge ich meinem Herzen oder orientiere ich mich an dem, was heute gefragt ist? Wie finde ich den Beruf, der mich ausfüllt und der mir eine sichere Perspektive bietet?

Viele junge Menschen haben auf der Schwelle zum Erwachsenenwerden Probleme damit die richtige Berufswahl zu treffen. Alleine kann sich ein Schüler kaum noch im Berufe-Dschungel zurechtfinden. Ohne Berufsorientierung und Studienorientierung ist es für junge Menschen schwierig eine tragfähige Berufswahlentscheidung zu treffen. Um Kindern und Jugendlichen bereits frühzeitig vielfältige berufliche Möglichkeiten aufzuzeigen, sie in ihren Interessen zu bestärken und ihre ganz unterschiedlichen Potentiale entdecken und entwickeln zu lassen, bietet die Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken ihren Schülerinnen und Schülern zahlreiche Angebote im Rahmen ihrer Berufsorientierung. Dabei nehmen außerschulische Partner einen wichtigen Stellenwert ein: 
So besuchten bereits zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres Tobias Wieneke, Geschäftsführer des Bad Driburger Unternehmens ‚Wieneke Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH‘, sowie Uwe Mergard, Ausbildungsleiter des Unternehmens die Gesamtschulklassen des neunten Jahrgangs, um umfangreiche und zielführende Hinweise und Empfehlungen zur Optimierung der schriftlichen Bewerbungen und zur Vorbereitung auf künftige Bewerbungsgespräche zu geben. Den Abschluss jedes Klassentrainings bildeten Bewerbungsgespräche, die unter Realbedingungen durchgeführt und anschließend gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ausgewertet wurden. Wie gewinnbringend und richtungsweisend ein solches Bewerbungstraining für die Heranwachsenden ist, zeigt sich nicht zuletzt in ihrem positiven Resümee. „Ich habe gelernt, was ich bei einer Bewerbung besser machen kann und fühle mich viel sicherer und selbstbewusster, wenn ich an die mir bevorstehenden Bewerbungen denke“, so das übereinstimmende Fazit der Jugendlichen aus der Klasse 9c. „Wie danken der Firma Wieneke sehr für ihr großzügiges Angebot, über 160 Schülerinnen und Schülern eine individuelle und überaus kompetente, zielführende Rückmeldung in ihrem Bewerbungsprozess zu geben“, freut sich auch Schulleiterin Brigitte Köhler-Thewes über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Bad Driburger Unternehmen, die auch künftig Bestand haben wird. Initiiert von der Industrie-und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld wurde nun eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Im Rahmen des Projekts „Kooperation IHK – Schule – Wirtschaft“ dient die Zusammenarbeit nicht zuletzt einer Verbesserung der Berufs-und Praxisorientierung der Schülerinnen und Schülerin, denn, wie eingangs betont, benötigt jeder Heranwachsende eine stetige und vielseitige Unterstützung, um sich im Berufs-Dschungel zu orientieren. Dabei müssen die Schüler zwingend einen differenzierten Einblick in die Berufswelt erhalten und zielorientiert auf diese vorbereitet werden. Nur so können sie mit Sicherheit und Selbstvertrauen auf ihr künftiges Leben blicken. 

 


© 2018 Gesamtschule Bad Driburg - Altenbeken. Alle Rechte vorbehalten.