Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden

Mit Schwung ins neue Schuljahr

 
 

Warm-Up-Party des Fördervereins der Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken ein voller Erfolg


Bad Driburg/Altenbeken. Sonnenschein. Gute Musik. Kaffee und frisch gebackene Waffeln. Würstchen und kühle Getränke. Spannende Sport- und Spielwettkämpfe. Kurzum, ein idealer Spätsommernachmittag, der prädestiniert schien für die dritte Warm-Up-Party des Fördervereins der Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken. 

 
 
Beste Unterhaltung auf dem Schulhof
Großer Dank an den Förderverein

Ein Blick in die strahlenden Gesichter der Schüler, Eltern und Lehrer genügt, um zu erkennen, wie vielversprechend die Idee des Fördervereins der Gesamtschule vor nicht all zu langer Zeit war, zu Beginn eines jeden Schuljahres eine Party für die Schulgemeinschaft auszurichten. Nun jährte sich die Warm-Up-Party bereits zum dritten Mal - mit großem Erfolg. „Wir möchten insbesondere nach den Sommerferien eine Gelegenheit zum Kennenlernen, Austausch und nicht zuletzt zum Feiern und Einstimmen auf ein kommendes spannendes Schuljahr bieten. Jedes Jahr stoßen viele neue Gesichter zur Schulgemeinschaft hinzu. So liegt es uns am Herzen, sowohl Neuankömmlinge als auch Routiniers an der Gesamtschule Bad Driburg herzlich willkommen zu heißen“, resümiert der Förderverein die letzten Feierlichkeiten. Zweifellos, eine wunderbare Idee. So konnten sich bei guter Musik auch in diesem Jahr Alt und Jung kulinarisch umsorgen lassen sowie ihr Können in vielseitigen Spielen unter Beweis stellen. Ob Slackline, Gummistiefel-Skilaufen, Flippern, Dosenwerfen, heißer Draht oder ein riesiges Domino-Spiel – für beste Unterhalt war gesorgt. Ein großer Dank gilt daher unumstritten den engagierten Mitgliedern des Fördervereins und den „fleißigen Müttern der Klasse 8b, auf die stets Verlass ist“, gibt Frau Mannot das Dankeschön gerne an die weiteren Helfer weiter.

 



© 2018 Gesamtschule Bad Driburg - Altenbeken. Alle Rechte vorbehalten.