Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden

Kubanischer Künstler arbeitet mit Gesamtschülern

 
 
Kubanischer Künstler arbeit mit Gesamtschülernzoom

Außenwände der Turnhalle an der Kapellenstraße erhalten Wandgemälde

Bad Driburg. Am 30.09. landet Abel Morejón Galá in Deutschland. In Kuba ist er als freischaffender Künstler und Lehrer an einer Kunstakademie tätig. In der Vergangenheit war Morejón Galá schon an verschiedenen Wandmalereiprojekten in Deutschland beteiligt, unter anderem auch in Paderborn. Sein letztes Wandgemälde entstand im Jahr 2016 in Bochum zum Thema der Verschmutzung der Meere. Nun wird der kubanische Künstler in den nächsten Wochen mit einer 10. Klasse der Gesamtschule Bad Driburg ein Wandgemälde planen und umsetzten. Noch sind die beiden Wände der Turnhalle am Standort Kapellenstraße weiß. Doch das wird sich bald ändern. Zum Thema „Zukunftsvisionen, was wir uns für unsere Zukunft wünschen“ entwickeln die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Künstler erste Ideen für das Wandgemälde. Es wird diskutiert, gezeichnet, erklärt und überarbeitet. Die große Herausforderung ist anschließend aus den Ideen jedes einzelnen eine zusammenhängende Gestaltung zu entwickeln. Nach den Herbstferien soll die Arbeit draußen an der Wand beginnen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a sind schon ziemlich aufgeregt und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Abel Morejón Galá.

 


© 2018 Gesamtschule Bad Driburg - Altenbeken. Alle Rechte vorbehalten.